fbf001 Vorbereitung ist alles

Hier kommt nun die erste richtige Folge des FoBloFon.

Wir haben euch aus der Welt der Fotopodcast heute folgendes mitgebracht

  1. Matrialfetisch von Andrea Diener
  2. Naturfotografie von Simon Booth (Youtube 1 / Youtube 2 / Youtube 3)
  3. Warum fotografierst du von Wilfried Humann

In dieser Folge stellen wir euch Ivan etwas besser vor, die Vorstellung von Stefan und oli finden in den nächsten Folgen statt.

Nach dem wir die Folge direkt an unser Einleitungssendung aufgenommen haben, haben wir es initial erst mal elegant verbasselt uns und vor allem euch ordentlich zu begrüßen. Also bitte ein klein wenig Nachsicht.

Wir freuen uns auf euer Feedback zur Sendung!

8 Kommentare

  1. Glückwunsch zu eurem neuen Podcast, der spannend, interessant und sehr informativ ist. Ich freue mich auf viele weitere Folgen. Dass ich auch noch die Ehre hatte, in eurer ersten Folge dabei zu sein, hat mich sehr überrascht aber natürlich auch riesig gefreut. Von meinem Blog gibt es inzwischen 185 Folgen und auch erfreulicherweise eine Stammhörereschaft von der ich auch ohne Kommentarfunktion immer wieder Rückmeldungen bekomme. Vielen Dank für die Erwähnung meines Blogs und viel Erfolg für euren Podcast!

  2. Was mir gefällt: Drei Typen haben einen Podcast auf die Beine gestellt.

    Was verbesserungsfähig ist (aus meiner Sicht): In die erste Folge gehört eine Vorstellung der Typen. Ich höre nur drei Stimmen, das sagt mir erst mal gar nichts.

    Was ich nicht gut finde: Bevor ich dem Gespräch zuhöre, muss ich erst einmal wieder anhalten und einen Artikel lesen. Da bin ich dann schnell wieder raus.

    Ein Anfang ist gemacht, von jetzt an wird es jedesmal besser.
    Nix für ungut.

    1. Danke, Thomas, für Deine offene Rückmeldung! Dass wir das ‘Foblofon’ jetzt erstmal zum Laufen gebracht haben, ist ganz zuvorderst Olivers Verdienst.

      Wenn man so etwas anfängt, dann will man vieles sagen. Wir hatten eine reine Vorstellungsfolge diskutiert. Die Schuld, dass es sie nicht gibt, nehme ich auf mich. Stattdessen haben wir uns darauf festgelegt in den Folgen 001 bis 003 jedesmal einen von uns vorzustellen. Nur einen, damit genug Raum bleibt, um das zu tun, was wir eigentlich tun wollen: Über Fotoblogs reden.

      Dass unser Gespräch Dich dazu gebracht hat, die besprochenen Blogs anzusurfen und zu lesen, nehmen wir als großes Kompliment. Dass es dazu führt, dass Du den Podcast nicht einfach durchhören konntest oder wolltest, ist dagegen eine Kritik, der wir uns annehmen! Die Balance dazwischen, einen Blog(beitrag) wie ein Buch oder einen Film zu besprechen, genug zu sagen, um Lust zu machen und nicht zu viel, um diese Lust nicht wieder zu verderben, das ist etwas was wir sicher noch üben und lernen müssen!

      Wir freuen uns über das geübte Ohr eines so erfahrenen Radiomanns und hoffen auf Deine weiteren Rückmeldungen!

      Bis zur nächsten Folge kann ich Dir zu uns Dreien erst mal den Blick auf unsere Websites anbieten. Sie sind hier verlinkt. Ist das ein Anfang?

      Viele Grüße: Stefan

  3. Zuerst technisch: fb001 lief dann ungekürzt durch im Gegensatz zur fb000
    Dann:
    Danke für Eure Gedanken! Eine vergnügliche Zeit mit Euch.
    Einiges, was mir aus dem Herzen spricht und Anregung für den Rest des Nachmittags 😉
    Jetzt werde ich dann mal ein bisschen Euren Empfehlungen folgen und schauen und lesen.
    Ich freue mich auf die nächste Sendung.
    LGU

    1. Liebe Ulrike, komisch – ich habe mit der 000 keine Probleme gehabt, hab aber auch schon anderweitig gehört, dass es zu Problemen gekommen ist. Die Podcatcher scheinen nicht betroffen zu sein.
      Wenn wir dir einen kleinen Impuls geben konnten, dann freuen wir uns! So war es gedacht.
      Vielen Dank & lg, oli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.